Wir nutzen Cookies, um unser Angebot so barrierefrei wie möglich zu gestalten. Mit der folgenden Abfrage lassen sich die einzelnen Hilfsmittel auswählen und die Auswahl wird auf diesem Rechner lokal in Cookies gespeichert. Die Abfrage kann jederzeit über den Schalter oben rechts auf der Seite aufgerufen und verändert werden.

Alle Funktionen deaktivieren Alle Funktionen aktivieren Ausgewählte Funktionen aktivieren

Prof. Dr.-Ing. Hans-Peter Beck

Vorstandsmitglied
Institutsleiter: Institut für Elektrische Energietechnik und Energiesysteme

Karriere

1947: geboren in Ehmen/Wolfsburg
1964 - 1968: Lehre als Starkstromelektriker bei der Firma A. Teves in Gifhorn
1968: Grundwehrdienst
1969 - 1972: Studium der Elektrotechnik an der Fachhochschule Wolfenbüttel
1972 - 1976: Aufbaustudium im Fach Elektrische Energietechnik, Theoretische Elektrotechnik an der TU Berlin
1977 - 1981: Entwicklungsingenieur im Forschungsinstitut der AEG AG in Berlin mit der Fachrichtung Leistungselektronik, Antriebstechnik und externer Promotion auf diesem Gebiet
1981: Promotionsprüfung an der TU Berlin
1982 - 1984: Leiter des Laboratoriums "Neuartige Energiesysteme"
1985 -1989: Leiter des Entwicklungsressorts "Elektrische Triebfahrzeuge" im AEG-Geschäftsbereich Bahntechnik, Berlin
1988 - 1989: Kom. Leiter der Systementwicklung bei Westinghouse Transportation-Systems, Pittsburg, USA
1989: Berufung zum Universitätsprofessor für "Grundlagen der Elektrotechnik und Elektrische Energietechnik" an der TU Clausthal
1989: bis heute Institutsdirektor des 
Institutes für Elektrische Energietechnik und Energiesysteme der TU Clausthal
1993: Ruf auf die C4-Professur für "Elektrische Antriebe und Leistungselektronik" der Universität Karlsruhe
1994 - 1998: Dekan/Prodekan des Fachbereiches Maschinenbau der TU Clausthal
1995 - 1996: Entwicklung und Einführung des Studienganges Energiesystemtechnik
1999 - 2003: Prorektor für Forschung und Hochschulentwicklung
2003 - Nov. 2009: Vizepräsident für Forschung und Hochschulentwicklung im Nebenamt
2008 - heute: Vorstandssprecher des Energie-Forschungszentrum Niedersachsen (EFZN/TUC)

Forschungsinteressen

Lehrtätigkeit auf den Gebieten: 
Grundlagen der Elektrotechnik
Elektrische Energietechnik
Energiesysteme
Energieelektronik
Regelung elektrischer Antriebe 

Forschung in den Bereichen: 
Leistungsmechatronik
elektrische Energiekonditionierung
Energiemanagementsysteme
Virtuelle Synchronmaschine (VISMA)
Gasnetzsimulation
Energiesystemtechnik

Mitgliedschaften und Funktionen in wissenschaftlichen Vereinigungen und Verbänden (Auswahl) seit:

1996: Member of the International Scientific Committee for Electrical Power Quality and Utilsation
2000: Ordentliches Mitglied der Braunschweigischen Wissenschaftlichen Gesellschaft, Klasse der Ingenieurwissenschaften
2002: Ordentliches Mitglied der Deutschen Akademie der Technik-Wissenschaften e. V. (acatech)
2002: Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirates der Clausthaler Umwelttechnik-Instituts GmbH
2003: Stellv. Vorsitzender des Lenkungsausschusses der “Landesstrategie Brennstoffzelle” in Niedersachsen
2004: Niedersächsischer Vertreter in der EU-Kommission C (Versammlung der Regionen Europas)
2004: Niedersächsischer Vertreter in der “Mirror Group Hydrogen and Fuel Cell Technology Platform” der EU
2006-2011: Sprecher des Forschungsverbundes Energie Niedersachsen
2006: Federführer bei der Planung des Energieforschungsinstitutes Niedersachsen in Goslar (Beginn 07/2007)

weitere Mitgliedschaften in Fachausschüssen, Gremien sowie Gutachtertätigkeit zur Vergabe von Stipendien (DAAD, Konrad-Adenauer-Stiftung, etc.), Preisen (IHK Braunschweig, Eta-Wettbewerb, etc.) und Forschungsvorhaben (DFG, DBU, AiF, BMU, VW-Stiftung, EWE, E.ON, etc.)

Am Stollen 19A
38640 Goslar

Telefon: +49 (0) 5321 3816 8001
Fax: +49 (0) 5321 3816 8009
beck@iee.tu-clausthal.de