Sehr geehrte Damen und Herren,
verehrte Geschäftspartner,

das Clausthaler Umwelttechnik-Institut (CUTEC), bisher als GmbH eine eigenständige Einrichtung des Landes Niedersachsen, ist in die Technische Universität Clausthal überführt worden.

Voraus gegangen war die Evaluation der Energieforschung an CUTEC und TU Clausthal, in der vielversprechende Kooperationsbeziehungen insbe­sondere im Bereich Rohstoffe und Recycling konstatiert wurden.
Die TU Clausthal tritt in die Rechtsnachfolge der GmbH ein.

Das CUTEC Forschungszentrum für Rohstoffsicherung und Ressourceneffizienz soll auch weiterhin den Transformationsprozess Deutschlands hin zu einer nachhaltigen Industriegesellschaft aktiv unterstützen. Durch Bündelung der Fähigkeiten und Kompetenzen von TU Clausthal und CUTEC soll das neue Forschungszentrum wis­senschaftlich gestärkt und zukunftsfähig einen Beitrag zur Forschung auf den The­menfeldern Rohstoffe/Ressourcen und Energie - in der Brückenfunktion zwischen Grundlagenforschung und industrieller Anwendung - leisten. Von besonderer Be­deutung wird unverändert die Kooperation mit der Industrie sein.

Ihre bisherigen Ansprechpartner in Wissenschaft und Forschung stehen Ihnen wei­terhin wie gewohnt zur Verfügung. Die administrative Bearbeitung wird in die Ver­waltungseinheiten der TU Clausthal integriert.

Ich freue mich auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit mit Ihnen und ver­bleibe mit freundlichen Grüßen

(Prof. Dr. rer. nat. Thomas Hanschke)