cutec haus

Das Clausthaler Umwelttechnik Forschungszentrum (CUTEC) ist eine wissenschaftliche Einrichtung der TU Clausthal.  In dieser Funktion unterstützt CUTEC aktiv den Transformationsprozess Deutschlands hin zu einer nachhaltigen Industriegesellschaft. Durch die Verknüpfung der wissenschaftlichen Schwerpunktthemen „Rohstoffsicherung und Ressourceneffizienz“ und „Nachhaltige Energiesysteme“ bietet das CUTEC eine einmalige interdisziplinäre Forschungsplattform an der Schnittstelle zwischen Grundlagenforschung und industrieller Anwendung bzw. Umsetzung.

Es ergänzt die bestehenden Forschungszentren der TU Clausthal um anwendungsorientierte und systemische Forschung und Entwicklung und verbindet dabei die Themen Rohstoffe und Energie auf der Basis der verfahrenstechnischen Grunddisziplinen unter besonderer Berücksichtigung umwelttechnischer Anforderungen.

Die komplexen Zusammenhänge und Interaktionen zwischen den Themenfeldern „Rohstoffe“ und „Energie“ erfordern eine interdisziplinäre Ausrichtung des Forschungszentrums. Diese wird durch die intensive Zusammenarbeit der einzelnen Fachabteilungen sichergestellt:

 

Abwasserverfahrenstechnik start

Abwasserver-
fahrenstechnik

Verfahrens- und Reaktortechnik zur Wasser- Abwasser- Schlammaufbereitung

weiterlesen
Chemische Energiesysteme home

Chemische
Energiesysteme

Anlagenorientierte und experimentell ausgerichtete Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten

weiterlesen
Energiesystemanalyse start

Energiesystem-
integration

 Entwicklung und Erweiterung eines Modellsystems mit stofflicher Energiespeicherung

weiterlesen

 

Metallrecycling start

Ressourcentechnik und –systeme

Sekundärrohstoffe aus Feststoffen, Prozessketten in der Metallwirtschaft,   Kreislaufschließung wirtschaftsstrategischer Metalle

weiterlesen
therm start

Thermische
Prozesstechnik

Thermische Abfallbehandlung und Biomassekonversion, Hochtemperaturprozesse, Emissionsminderung, Gasreinigung

weiterlesen
Umwelt und Prozessanalytik

Umwelt- und Prozessanalytik

Untersuchung von Gasen, Flüssigkeiten und Feststoffen, Übersichtsanalysen und Summenparameter, Onlineanalytik sowie diskontinuierliche Bestimmungen

weiterlesen