Thermische Prozesstechnik

Ausrichtung

Die Wandlung fester Stoffe mittels thermo-chemischer Reaktionen spielt eine große Rolle in Industrie und Abfallbehandlung. Unser Know-How liegt in der Pyrolyse, Vergasung, Verbrennung, Gasreinigung und Emissionsminimierung. Kennzeichen der Abteilung ist eine gute Ausstattung an F&E-Anlagen im Technikumsmaßstab. In Kooperation mit Instituten der TU Clausthal können Forschungsaufgaben von den Grundlagen bis zur Anwendungsreife absolviert werden.

Unsere Forschungs- und Entwicklungsthemen sind:

I. Behandlung von Haushalts-, Gewerbe- und Produktionsabfällen sowie Klärschlamm

  1. Pyrolyse im Drehrohr
  2. Vergasung in der Zirkulierenden Wirbelschicht
  3. Verbrennung auf dem Rost

II. Neue Produkte und Verbesserung industrieller Prozesse

  1. Verfahrensentwicklung aus ersten Ideen im Labormaßstab
  2. Verbesserung von Ausbeuten
  3. Gewinnung von Synthesegas durch Vergasung

III. Gasreinigung

  1. Thermische Nachverbrennung und Regenerative Thermische Oxidation
  2. Trockensorption
  3. Waschverfahren

IV. Emissionsmessungen und Vorschläge zur Emisionsminimierung

  1. Mobile Messgeräte für Spurenelemente und Hauptbestandteile
  2. Messungen an Industrieanlagen, Kraftwerken und Abfallverbrennungsanlagen