Promotionsabschluss Marina Bockelmann

Marina Bockelmann hat am 21. Juni 2019 erfolgreich den akademischen Grad Doktor-Ingenieur erworben.

In Ihrer kumulativen Dissertation hat sie sich mit dem Thema „Untersuchung und Vermeidung anodischer Passivierung von Zink in alkalischen Zink-Luft Batterien“ wissenschaftlich auseinandergesetzt. Doktorvater ist Herr Professor Thomas Turek vom Institut für Chemische und Elektrochemische Verfahrenstechnik der TU Clausthal; das Zweit- und Drittgutachten wurden von Professor Ulrich Kunz und Frau Vidakovic-Koch übenommen.

Im Wintersemester 2008 begann Marina Bockelmann ihr Studium in Chemieingenieurwesen an der TU Clausthal, welches sie im Mai 2013 beendete. Direkt im Anschluss übernahm sie die wissenschaftliche Arbeit an Zink-Luft Batterien am Forschungszentrum Energiespeichertechnologien in der Arbeitsgruppe „Energiewandlung und -speicherung“. Seit dem 15. April 2019 gehört Marina Bockelmann als wissenschaftliche Mitarbeiterin zum Team der Abteilung „Chemische Energiesysteme“ des CUTEC Forschungszentrums. 

Wir gratulieren sehr herzlich und wünschen Marina Bockelmann weiterhin viel Erfolg.

Marina-1.jpg
Marina-4.jpg